aufbruch

furcht türmt sich-
entlang des gedankenflußes
keimt weidenholz

gewesenes
schweift mit lauem wind
über kopfsteingepflastertes sein

entgegen
der blüte blauer augen-
vergänglichkeit - macht sinn

© ThOsch 2006


17.11.06 13:51
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


deadOrnoT <3 / Website (19.11.06 19:29)
Ja Nachdenken kann auch Depri machen & auch zerstören doch nur durch nachdenken registriert man sein leben...
Liebste Grüße deadornot.de.vu

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Labyrinth

Stille Stunden
ThOsch
Vergangenes
Lyrik
Prosa
Vertontes
Lesenswert
Wörterbuch

Literatur Freunde

ProLyKu
Elsa Rieger
@miro

Rechtliches

Kontakt
Rechtliches

Kostenloser Counter ohne Anmeldung Abonnieren